Netzdose – Teil 1

Hier nun der erste Teil meines Arduino Projektes „Netzdose“

Das hier ist ist meine „Bluebox“. Über den Parallelport können damit 8, 230V Kanäle angesteuert werden, an 4 davon ist eine Schuko Steckdose angeschlossen. Bisher hatte ich die Bluebox an einem alten PC betrieben. Ich suche mal die Schaltpläne, Baupläne heraus und pack sie hier in den Blog.

Der erste Teil bestand daraus, ein altes Parallel Kabel auf zu schneiden, die Litzen zu verzinnen und heraus zu finden welche Farbe welcher Port ist. Leider hat die Farbbelegung nicht so ganz gestimmt.

Danach habe ich das Kabel mit dem Arduino verkabelt. Es wär sicher schneller und einfacher gewesen eine parallel Buchse zu verwenden, aber ich hatte keine da und wollte auch kurzfristig keine kaufen. Danach den Arduino mit der Bluebox verbunden und zu letzt noch ein ganz simples Programm zum testen. Siehe da, es tut. 🙂

Als nächstes kommt das Ethernetshield dran. Darüber dann mehr in Teil 2.

/*
  Netzdose 0.1
 
  Benjamin Börzel
  blog.börzel.de benjamin.boerzel@gmail.com
 
  Verbindungstest über LPT an Bluebox.
 
  Portbelegung
  Arduino    | LPT |      Farbe    | Funktion
  2  digital |  2  | rot           | Kanal 1
  3  digital |  3  | rot /weiß     | Kanal 2
  4  digital |  4  | orange        | Kanal 3
  5  digital |  5  | orange /rot   | Kanal 4
  6  digital |  6  | rosa          | Kanal 5
  7  digital |  7  | rosa /rot     | Kanal 6
  8  digital |  8  | gelb          | Kanal 7
  9  digital |  9  | gelb / rot    | Kanal 8
  10 digital |  x  | x             | Ethernetshield
  11 digital |  x  | x             | Ethernetshield
  12 digital |  x  | x             | Ethernetshield
  13 digital |  x  | x             | Ethernetshield
  GND        | 25  | grau /schwarz | Masse
*/
 
int kanal1 = 2;
int kanal2 = 3;
int kanal3 = 4;
int kanal4 = 5;
int kanal5 = 6;
int kanal6 = 7;
int kanal7 = 8;
int kanal8 = 9;
 
int del = 1000;
 
void setup(){
  pinMode(kanal1,OUTPUT);
  pinMode(kanal2,OUTPUT);
  pinMode(kanal3,OUTPUT);
  pinMode(kanal4,OUTPUT);
  pinMode(kanal5,OUTPUT);
  pinMode(kanal6,OUTPUT);
  pinMode(kanal7,OUTPUT);
  pinMode(kanal8,OUTPUT);
}
 
void loop(){
  digitalWrite(kanal1,HIGH);
  delay(del);
  digitalWrite(kanal1,LOW);
 
  digitalWrite(kanal2,HIGH);
  delay(del);
  digitalWrite(kanal2,LOW);
 
  digitalWrite(kanal3,HIGH);
  delay(del);
  digitalWrite(kanal3,LOW);
 
  digitalWrite(kanal4,HIGH);
  delay(del);
  digitalWrite(kanal4,LOW);
 
  digitalWrite(kanal5,HIGH);
  delay(del);
  digitalWrite(kanal5,LOW);
 
  digitalWrite(kanal6,HIGH);
  delay(del);
  digitalWrite(kanal6,LOW);
 
  digitalWrite(kanal7,HIGH);
  delay(del);
  digitalWrite(kanal7,LOW);
 
  digitalWrite(kanal8,HIGH);
  delay(del);
  digitalWrite(kanal8,LOW);
}

8 Comments

  1. Ach falls ihr irgend welche Fragen dazu habt, als her damit!

  2. Du schaltest hier einfach die einzelnen Dosen nacheinander frei und sperrst sie wieder, oder ?

  3. ben

    12. Mai 2010 at 14:41

    Genau. Zum testen ob das Kabel überhaupt tut.

  4. Der name „Blue Box^“ is net schlecht^^ kann nur von dir komme

  5. ben

    12. Mai 2010 at 18:44

    passt doch 😉 Ich bin mit Namen nicht so kreativ. ^^

  6. also ich finds klasse^^

  7. Hallo !
    Dein Blog hat mich ein Riesenstück weitergebracht: Mein Projekt wird sein:
    Über iphone mein Kaffeemaschine einschalten. Bisher bin ich noch am einlesen, zumal ich nicht vorhabe, mich mit den 230 Volt umzubringen 😉
    Kann Du mir bitte deinen Schaltplan zukommen lassen, dann kann ich mich weiter einlesen.
    Vielen Dank !

  8. Hey Volker,
    Schön das ich helfen kann.
    ich kram sie mal raus und schick sie dir!

    Gruß Ben

Kommentar verfassen

© 2017 Börzel´s Blog

Theme by Anders NorenUp ↑